Methodische Vergebungsarbeit zum Inneren Heilwerden: C.Tipping


Lang gehüteter Groll, Kummer, Ärger, Verbitterung bewirken eine Schwächung des Immunsystems und eine Verminderung der Lebenskraft.
Bei der o.g. Methode lernt man, den Fokus der Wahrnehmung zu verändern, die Situation zu akzeptieren bzw. eine andere Sichtweise anzunehmen und zu erkennen, daß  hinter der augenscheinlichen - zuerst bedrohlich erscheinenden Situation - noch eine andere Wahrheit verborgen ist und auf einer anderen Ebene einen Sinn ergibt. So kann Loslassen  und Versöhnung geschehen.
Dabei werden ungeahnte Energien freigesetzt, die für andere Lebensbereiche positiv genutzt werden können.

 

www.Tipping-Methode.de

 

Miasmatische Homöopathie nach Dr. Rosina Sonnenschmidt

 

Miasmatik ist ein Teilbereich der Homöopathie zur Behandlung chron. und verbten Krankheiten.

Unter Miasma versteht man Relikte von nicht ausgeheilten früheren Infektionskrankheiten unserer Vorfahren und von uns selbst. Jedes Miasma verursacht eine bestimmte Gruppe von Erkrankungen, die eine antimiasmatische Behandlung mit entsprechenden Homöopathischen Mitteln erfordert.

Nach der Therapie ist das Immunsystem gestärkt, die ständig wiederkehrenden Erkrankungen sind weitgehend beseitigt.

Neben dieser ca. 4 Monate dauernde Therapie sind Konfliktlösungen, gesunde Ernährung, kreative Betätigungen und andere Körpertherapien empfelnswert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Liselotte Angerer